Denkfabrik Amberg

>Denkfabrik Amberg< steht für ein öffentliches Bildungsangebot der Stadt Amberg für alle Bürger. Wie der Name schon suggeriert, soll etwas produziert werden.Und zwar ein Wissen,  welches  zum weiteren Nachdenken anregen soll,  und für alle Lebensbereiche hilfreich und vor allem anwendbar sein soll. Bildung fördert die Kritikfähigkeit der Bürger und motiviert diese ihre Ideen bei der Entwicklung unserer Stadt mit einzubringen. Gebildete Menschen sind weltoffen, tolerant,  aktive Förderer unserer Demokratie und besitzen zudem eine hohe soziale Kompetenz.

Wir leben heutzutage in einer Bildungs- und Kommunikationsgesellschaft. Die Bürger haben ein großes Interesse an Bildung, sie erwarten zu recht von einer Kommune Bildungsangebote die sie regional unkompliziert nutzen können. Vor allem ältereStadtbewohner und Menschen mit Einschränkungen dürfen in Sachen Bildung nicht ausgeschlossen werden, gerade sie sind von ortsnahen und leicht erreichbaren Bildungseinrichtungen abhängig.
 
Die >Denkfabrik Amberg< sollte Vorträge und Symposien zu allen gesellschaftsrelevanten Themen anbieten, wie z.B. Wissenschaft, Forschung,Technik, Kultur,  Kunst, Medizin, Gesundheitsthemen, Literatur, Musik, Geschichte, Religionswissenschaft und Philosophie. Wir können uns vorstellen, dass man Themenmonate einführt und mit hochkarätigen Referenten aufwartet. Des Weiteren können in der >Denkfabrik Amberg< die örtlichen Verbände, Vereine und  städtischen Initiativen ihre Bildungsangebote präsentieren.
 
Viele bundesdeutsche Städte haben bereits ihre >Denkfabrik<, so z.B. die Stadt Nürnberg. Diese Bildungsstätte mit den schönen Namen >Turm der Sinne<, .( www.turmdersinne.de ) ist in einem historischen Stadtmauerturm in dem sich ein kleines Museum befindet untergebracht. Von den Machern wird das Museum gerne als das kleinste >science-center< (Wissenschaftszentrum) der Welt beworben. Die Veranstaltungen selbst finden im Hörsaal des nahegelegenen Planetariums statt. Was Nürnberg kann, kann Amberg auch. Die Stadtmauer ist schon da, einen Hörsaal bzw. ein Gebäude in der Altstadt lässt sich finden.

Gehen wir es an, Amberg die Bildungsstadt.