12/2015: Leit- und Orientierungs-System für Blinde

Der Antrag der Bunten wird im Stadtrat angenommen. Hierfür werden Mittel in Höhe von 80.000 EUR bereitgestellt.

Ausgehend vom Bahnhof werden Bodenleitlinien zur Orientierung sehbehinderter Menschen installiert. Eingebunden sind der Busbahnhof, Bahnhofstraße,  Rathausstraße, Marktplatz, Georgenstraße, Rossmarkt und Malteserplatz. Zudem bekommt der Busbahnhof eine akustische Fahrplanauskunft. Alles im allem ein wichtiger Schritt in Richtung barrierefreies Amberg.

Zeitungsartikel az 10.10.2015